Schweizer Topliga in Tschechien und der Slowakei im TV

Insgesamt 30 ausgewählte NL-Spiele der Regular Season sowie ein Spiel pro Playoff-Runde werden ab sofort über eine tschechische und slowakische Streaming-Plattform gezeigt.

Drucken
Teilen
Spiele und Zweikämpfe aus der National League wie hier in der Partie zwischen Geneve-Servette (Jack Skille/vorne) und den SCL Trigers (Federico Lardi) werden ab sofort auf einer Streaming-Plattform in Tschechien und der Slowakei ausgetrahlt (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Spiele und Zweikämpfe aus der National League wie hier in der Partie zwischen Geneve-Servette (Jack Skille/vorne) und den SCL Trigers (Federico Lardi) werden ab sofort auf einer Streaming-Plattform in Tschechien und der Slowakei ausgetrahlt (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

(sda)

Swiss Ice Hockey und der entsprechende Telekom-Anbieter unterzeichneten einen Dreijahresvertrag. Es handelt sich dabei um den ersten Ausland-Deal für NL-Spiele.

Die TV-Bilder der Spiele werden wie bis anhin von tpc switzerland ag produziert. In Zusammenarbeit mit MySports wird das Signal nach Tschechien und in die Slowakei übermittelt.