Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Schweiz verliert einen Platz in der FIFA-Weltrangliste

Die Schweiz büsst nach den beiden Niederlagen am Finalturnier der Nations League gegen Portugal (1:3) und England (5:6 n.P.) in der FIFA-Weltrangliste einen Platz ein.
Das Schweizer Nationalteam büsst nach den Niederlagen am Finalturnier der Nations League in der Weltrangliste einen Platz ein (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Das Schweizer Nationalteam büsst nach den Niederlagen am Finalturnier der Nations League in der Weltrangliste einen Platz ein (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

(sda)

Die Mannschaft von Vladimir Petkovic wird neu an 9. Position geführt. Das Ranking führt weiterhin Belgien vor Weltmeister Frankreich und Brasilien an.

Nations-League-Sieger Portugal machte im Vergleich zu vor zwei Monaten zwei Plätze gut und ist im 5. Rang klassiert. Portugals Finalgegner Niederlande verbesserte sich von Platz 16 auf 14. Mit Deutschland (11.) und Italien (14.) werden zwei weitere Topnationen ausserhalb der Top 10 geführt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.