Schlittler in Wangs SG mit Hartplastik-Bob schwer verunfallt

Ein 25-jähriger Mann ist am Sonntagmittag in Wangs SG mit einem Hartplastik-Bob schwer verunfallt. Die Rettungsfluchtwacht musste ihn ins Spital fliegen.

Drucken
Teilen
Der Unfallbob des 25-jährigen Mannes, der damit in Wangs SG über acht Meter auf einen Parkplatz hinunterstürzte und sich dabei schwer verletzte. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

Der Unfallbob des 25-jährigen Mannes, der damit in Wangs SG über acht Meter auf einen Parkplatz hinunterstürzte und sich dabei schwer verletzte. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

(sda)

Der Mann war mit seinem Schlitten auf freiem Gelände talwärts unterwegs Richtung des unteren Parkplatzes der Pizolbahn Wangs, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Dabei verlor er offenbar die Herrschaft über den Schlitten, an dem sowohl die Lenkung wie auch die Bremsen defekt waren.

Das Gefährt geriet auf eine steil abfallende Böschung und fiel anschliessend auf den über acht Meter weiter unten liegenden Parkplatz an der Letzistrasse. Beim Aufprall zog sich der Mann unbestimmte Verletzungen zu und war bei der Bergung nicht ansprechbar.

Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Schneedecke hart gefroren. Die Unfallstelle befindet sich weder auf der Skipiste noch auf dem offiziellen Schlittelweg.