Schindelholz schwer erkrankt

Aaraus Verteidiger Nicolas Schindelholz erleidet einen schweren Schicksalsschlag. Er erkrankt an einem Lungentumor.

Drucken
Teilen
Nicolas Schindelholz (links) hat eine schwierige Zeit vor sich

Nicolas Schindelholz (links) hat eine schwierige Zeit vor sich

KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
(sda)

Der 32-Jährige wechselte 2018 von Luzern zu den Aargauern in die Challenge League. 94 seiner 96 Einsätze in der Super League bestritt er für Thun. «Lieber Nico, dein Schicksal macht uns unglaublich traurig und betroffen. Wir möchten dir in dieser schwierigen Zeit viel Kraft und Zuversicht zusprechen», schreibt der FCA auf der Homepage.