Sanz Lanz sichert der Schweiz Olympia-Quotenplatz

Als erster Schweizer Segler erfüllt der RS:X-Windsurfer Mateo Sanz Lanz die Selektionskriterien für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Drucken
Teilen
Windsurfer Mateo Sanz Lanz sichert der Schweiz einen Olympia-Quotenplatz (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/PEDRO PUENTE HOYOS)

Windsurfer Mateo Sanz Lanz sichert der Schweiz einen Olympia-Quotenplatz (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/PEDRO PUENTE HOYOS)

(sda)

Mit dem 25. Schlussrang an den Weltmeisterschaften auf dem norditalienischen Gardasee sicherte Sanz Lanz der Schweiz einen Olympia-Quotenplatz. Der spanisch-schweizerische Doppelbürger blieb im WM-Wettkampf zwar unter den Erwartungen, dank des hervorragenden 6. Schlussrangs vor einem Monat beim Test-Event im Olympischen Revier von Enoshima kam der 25-Jährige trotzdem den Selektionsvorgaben von Swiss Olympic nach.