Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sandro Zurkirchen die neue Nummer 1 in Lugano

Sandro Zurkirchen wird wie erwartet neuer Goalie beim HC Lugano. Der 29-jährige Innerschweizer wechselt mit einem Zweijahres-Vertrag von Lausanne ins Tessin.
Sandro Zurkirchen wird neuer Goalie in Lugano (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Sandro Zurkirchen wird neuer Goalie in Lugano (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

(sda)

In der höchsten Schweizer Liga debütierte Zurkirchen 2009 beim EV Zug. Seither bestritt der siebenfache Internationale für Zug, Ambri-Piotta und Lausanne 301 Spiele in der NLA respektive National League. In Lausanne war er trotz noch bis 2020 laufendem Vertrag von Tobias Stephan verdrängt worden, der auf die neue Saison vom Playoff-Finalisten Zug an den Genfersee wechselt.

Bei Lugano ersetzt Zurkirchen den in die NHL zu den Columbus Blue Jackets wegziehenden Elvis Merzlikins. Zweiter Goalie bei Lugano ist wie in der abgelaufenen Saison der Österreicher (mit Schweizer Lizenz) Stefan Müller.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.