Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rudy von Bayern München zu Schalke

Sebastian Rudy verlässt nach nur einem Jahr den FC Bayern München bereits wieder und wechselt zu Schalke.
Wird künftig im Dress von Schalke 04 spielen: Sebastian Rudy (Bild: KEYSTONE/EPA/LUKAS BARTH)

Wird künftig im Dress von Schalke 04 spielen: Sebastian Rudy (Bild: KEYSTONE/EPA/LUKAS BARTH)

(sda)

Mittelfeldspieler Rudy kam im Sommer 2017 ablösefrei von Hoffenheim, nun kassiert Bayern von Schalke für den 28-jährigen deutschen Internationalen rund 16 Millionen Euro. Darauf haben sich die beiden Bundesliga-Spitzenklubs geeinigt.

Rudy stand in der letzten Saison bloss 16 Mal in der Startformation. Auf der Position vor der Abwehr setzte der damalige Trainer Jupp Heynckes in erster Linie auf Javi Martinez. Unter dem neuen Trainer Niko Kovac kam Rudy weder in der Bundesliga noch im Supercup oder im Cup zum Einsatz.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.