Rahmen und Aarau verlängern Zusammenarbeit

Nach dem Fast-Abgang die Weiterführung der Zusammenarbeit: Der FC Aarau verlängert den Vertrag mit seinem Trainer Patrick Rahmen um ein Jahr bis 2021.

Drucken
Teilen
Patrick Rahmen bleibt dem FC Aarau als Trainer erhalten (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

Patrick Rahmen bleibt dem FC Aarau als Trainer erhalten (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

(sda)

Der 50-jährige Basler steht seit Juni 2018 beim Challenge-Ligisten unter Vertrag und verpasste mit dem Klub in der vergangenen Spielzeit den Wiederaufstieg in die Super League nur knapp. In der Barrage unterlag Aarau dem Oberklassigen Neuchâtel Xamax erst im Penaltyschiessen.

Dass Rahmen und der FC Aarau ihre Zusammenarbeit nun fortsetzen, konnte vor wenigen Monaten noch nicht erwartet werden. Rahmen stand im Juni kurz vor dem Absprung zum FC Basel, wo er als Nachfolger von Marcel Koller gehandelt wurde. Im letzten Moment entschied sich die Basler Vereinsführung allerdings unerwartet doch für die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Koller und gegen den Wunschkandidaten von Sportchef Marco Streller, was diesen zum Rücktritt bewegte.