Pfadi Winterthurs Lier leihweise zum deutschen Meister

Mit Marvin Lier verlässt ein weiterer Topspieler von Pfadi Winterthur die Schweiz Richtung Bundesliga.

Drucken
Teilen
Aufstieg in die Bundesliga: Der Schweizer Internationale Marvin Lier wechselt zumindest bis Ende Jahr von Pfadi Winterthur zum deutschen Meister Flensburg-Handewitt (Bild: KEYSTONE/EPA/ANDREJ CUKIC)

Aufstieg in die Bundesliga: Der Schweizer Internationale Marvin Lier wechselt zumindest bis Ende Jahr von Pfadi Winterthur zum deutschen Meister Flensburg-Handewitt (Bild: KEYSTONE/EPA/ANDREJ CUKIC)

(sda)

Der Schweizer Internationale wechselt per sofort und vorerst bis Ende Jahr zum deutschen Meister und Champions-League-Teilnehmer Flensburg-Handewitt.

Lier steht seit längerem im Fokus verschiedener internationaler Topklubs. Letzte Saison war der 27-Jährige mit 233 Treffern Torschützenkönig in der Nationalliga A. Flensburg-Handewitt hatte nach der Verletzung des Schweden Hampus Wanne auf der Linksaussen-Position Bedarf für einen raschen Ersatz.