Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Peier zum vierten Mal in Folge Schweizer Meister

Im französischen Jura kürt sich der WM-Dritte Killian Peier zum vierten Mal in Folge zum Schweizer Meister.
Im Vierten Jahr in Folge der beste Schweizer Skispringer: Killian Peier (Bild: KEYSTONE/EPA PAP/GRZEGORZ MOMOT)

Im Vierten Jahr in Folge der beste Schweizer Skispringer: Killian Peier (Bild: KEYSTONE/EPA PAP/GRZEGORZ MOMOT)

(sda)

Mit Sprüngen auf 111 und und 112,5 m setzte sich der 24-jährige Waadtländer bei seinem «Heimauftritt» rund 20 km von der Grenze entfernt klar vor Simon Ammann durch. Der vierfache Olympiasieger und sechsfache Schweizer Meister stand Sprünge auf 107 und 109,5 m und blieb damit knapp vor dem Luzerner Gregor Deschwanden, der im zweiten Sprung mit 115 m die Tages-Bestweite erzielte.

Mit der Schweizer Meisterschaft endeten die Sommer-Wettkämpfe. Der Weltcup-Start in einen Winter ohne Olympische Spiele oder WM erfolgt Ende November im polnischen Wisla.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.