Olympische Spiele in Tokio «mit oder ohne» Coronavirus

Die um ein Jahr auf 2021 verschobenen Olympischen Spiele in Tokio sollen im kommenden Sommer auf jeden Fall stattfinden.

Drucken
Teilen
Im nächsten Sommer soll es in Tokio auf jeden Fall olympische Wettkämpfe geben

Im nächsten Sommer soll es in Tokio auf jeden Fall olympische Wettkämpfe geben

KEYSTONE/EPA/FRANCK ROBICHON
(sda/afp)

John Coates, der Vizepräsident im Internationalen Olympischen Komitee, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP: «Es werden die Spiele, die das Covid bezwungen haben, das Licht am Ende des Tunnels.» Sie sollen stattfinden, egal ob «mit oder ohne» Coronavirus.

Die japanischen Behörden haben in der Vergangenheit klargemacht, dass sie keine weitere Verschiebung wünschen. Coates betonte, dass die Neuansetzung speziell im Bezug auf die Sicherung der Anlagen eine gigantische Aufgabe sei. Zudem habe man die Verträge mit den Partnern, Hotels und den Sponsoren verlängern müssen. «Ein Grossteil dieser Arbeiten ist im Gange oder bereits erledigt», sagte der Australier. «Eine Arbeitsgruppe prüft nun die möglichen Szenarien für 2021.»

«Wir werden Athleten haben, die aus Region kommen, in denen das Coronavirus unter Kontrolle ist, und andere aus Risikogebieten», blickte Coates voraus. Auch die Frage nach der möglichen Zuschauerzahl stellt sich die Arbeitsgruppe. Derzeit sind die Grenzen zu Japan für Ausländer mehrheitlich geschlossen.