Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Olympiasiegerin Biles bei Comeback siegreich

Nach einer zweijährigen Wettkampf-Pause kehrt Simone Biles in ihrer Geburtsstadt Columbus erfolgreich auf die internationale Sportbühne zurück.
Simone Biles blickt optimistisch in die Zukunft (Bild: KEYSTONE/AP/DMITRI LOVETSKY)

Simone Biles blickt optimistisch in die Zukunft (Bild: KEYSTONE/AP/DMITRI LOVETSKY)

(sda)

Die 21-jährige Turnerin, die erstmals seit dem Gewinn von vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro angetreten ist, zeigte beim Sprung schon eine Top-Darbietung und gewann die Gesamtwertung der US Classics.

Für die Amerikanerin war dies der erste Schritt zum erhofften nächsten Glanzauftritt bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

In der Zwischenzeit hatte Biles für Schlagzeilen abseits des Sports gesorgt. Sie war eine von mehr als 100 Turnerinnen, die dem früheren Arzt des US-Turnteams, Larry Nassar, Missbrauch vorgeworfen haben. Nassar wurde in der Folge zu einer Haftstrafe von bis zu 175 Jahren verurteilt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.