Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nummelin startet Trainer-Laufbahn

Der legendäre finnische Offensiv-Verteidiger Petteri Nummelin erklärt seine Spieler-Laufbahn im Alter von bald 46 Jahren für beendet und wechselt ins Trainer-Business.
Petteri Nummelin (ex-Davos und Lugano) bei seinem Abschiedsspiel für Lugano in der Resega vor gut fünf Jahren (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/GABRIELE PUTZU)

Petteri Nummelin (ex-Davos und Lugano) bei seinem Abschiedsspiel für Lugano in der Resega vor gut fünf Jahren (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/GABRIELE PUTZU)

(sda)

Der frühere Weltmeister und Olympia-Zweite sowie zweifache Schweizer Meister mit Lugano (2003 und 2006) spielte letzte Saison noch in Japan für die Nikko Icebucks.

Nun startet Nummelin seine Trainer-Laufbahn bei seinem Heimatverein TPS Turku. Dort wirkt der frühere Ausnahmekönner im Powerplay als Assistenzcoach des U18-Teams.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.