New Jerseys Coach John Hynes unterschreibt Mehrjahresvertrag

Trotz anhaltender Baisse verlängern die New Jersey Devils etwas überraschend den Vertrag mit seinem Cheftrainer John Hynes.

Drucken
Teilen
Erhält trotz anhaltender Baisse das Vertrauen der Klubführung: New Jerseys Headcoach John Hynes (Bild: KEYSTONE/AP/GENE J. PUSKAR)

Erhält trotz anhaltender Baisse das Vertrauen der Klubführung: New Jerseys Headcoach John Hynes (Bild: KEYSTONE/AP/GENE J. PUSKAR)

(sda)

Der 43-jährige Amerikaner, der das Amt seit 2015 ausübt, unterschrieb beim NHL-Team der beiden Schweizer Nico Hischier und Mirco Müller einen Mehrjahresvertrag. Unter Hynes hatten die Devils in der letzten Saison erstmals seit dem Erreichen des Stanley-Cup-Finals 2012 wieder den Sprung in die Playoffs geschafft.

Diese Saison läuft es für die Devils allerdings nicht wunschgemäss. Nach rund der Hälfte der Qualifikation belegt New Jersey in der Eastern Conference lediglich den 13. Rang. Der Rückstand auf einen Playoff-Platz beträgt zehn Punkte (fünf Siege).