Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neuerlicher Rückschlag für Sven Bärtschi

Sven Bärtschi fällt wegen seiner Hirnerschütterung vom Oktober erneut für unbestimmte Zeit aus.
Erneut ausser Gefecht: Vancouvers Schweizer Stürmer Sven Bärtschi (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/DARRYL DYCK)

Erneut ausser Gefecht: Vancouvers Schweizer Stürmer Sven Bärtschi (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/DARRYL DYCK)

(sda)

Der Schweizer Stürmer der Vancouver Canucks habe einen Rückfall erlitten, sagte sein Trainer Travis Green am Samstag gegenüber kanadischen Medien. Bärtschi verspürte nach dem Spiel gegen Colorado vor einer Woche wieder Schwindel und Übelkeit.

Bärtschi war Ende Dezember nach einer dreimonatigen Pause auf das Eis zurückgekehrt - zu früh, wie sich nun zeigte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.