Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nationalteam ohne Geering und Paschoud in Sotschi

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam ist ohne Patrick Geering und Claude-Curdin Paschoud in die Vorbereitungswoche nach Sotschi gereist.
Patrick Geering kann verletzungsbedingt die WM-Vorbereitungswoche in Sotschi nicht bestreiten (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

Patrick Geering kann verletzungsbedingt die WM-Vorbereitungswoche in Sotschi nicht bestreiten (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

(sda)

Der Captain und Verteidiger der ZSC Lions und der Abwehrspieler des HC Davos mussten verletzungsbedingt passen.

Die Schweizer starten mit zwei Testspielen am Donnerstag und Samstag in Sotschi gegen Russland in die WM-Vorbereitung. Danach treffen sie in Sierre und Genf zweimal auf Frankreich (26./27. April) sowie in Herisau und Weinfelden zweimal auf Lettland (3./4. Mai). An der WM ist am 11. Mai Aufsteiger Italien der erste Gegner.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.