Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nashville tauscht Fiala gegen finnischen Stürmer

Das Schweizer Trio bei den Nashville Predators wird um ein Mitglied dezimiert. Der linke Flügelstürmer Kevin Fiala wird zu den Minnesota Wild transferiert.
Kevin Fiala trägt künftig nicht mehr das Trikot der Nashville Predators, sondern der Minnesota Wild (Bild: KEYSTONE/AP/MARK HUMPHREY)

Kevin Fiala trägt künftig nicht mehr das Trikot der Nashville Predators, sondern der Minnesota Wild (Bild: KEYSTONE/AP/MARK HUMPHREY)

(sda)

Anstelle des 22-jährigen Schweizers wird nun der finnische Stürmer Mikael Granlund Teamkollege von Roman Josi und Yannick Weber.

Fiala hat in dieser Saison in 64 NHL-Partien für Nashville 10 Tore geschossen und 22 Assists verbucht. Seit seinem NHL-Debüt in der Saison 2014/15 hat Fiala für die Predators in 204 Partien 45 Tore erzielt.

Die Minnesota Wild belegen derzeit den letzten Playoff-Platz in der Western Conference. Bis Mitte Januar spielte mit Nino Niederreiter bereits ein linker Flügel aus der Schweiz bei den Wild. Diese gaben ihn aber in einem Tauschgeschäft an die Carolina Hurricanes ab.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.