Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nadal auch in Barcelona im Final

Rafael Nadal steht auch am ATP-500-Turnier von Barcelona im Final. Dort trifft er auf Stefanos Tsitsipas, der als erster Grieche seit 45 Jahren einen ATP-Final erreicht hat.
Rafael Nadal ist auf Sand nicht zu stoppen (Bild: KEYSTONE/AP/MANU FERNANDEZ)

Rafael Nadal ist auf Sand nicht zu stoppen (Bild: KEYSTONE/AP/MANU FERNANDEZ)

(sda)

Rafael Nadal steht auch am ATP-500-Turnier von Barcelona im Final. Dort trifft er auf Stefanos Tsitsipas, der als erster Grieche seit 45 Jahren einen ATP-Final erreicht hat.

Nadal bekundete beim 6:4, 6:0 gegen David Goffin (ATP 10) keinerlei Schwierigkeiten und feierte seinen 400. Karriere-Sieg auf Sand und die Satzgewinne 43 und 44 in Folge auf seiner bevorzugten Unterlage.

Der Gegner des spanischen Sandkönigs im Final ist der griechische Teenager Stefanos Tsitsipas (ATP 63). Der 19-Jährige setzte sich gegen den 52 Plätze besser klassierten Spanier Pablo Carreño Busta in zwei Sätzen durch und steht zum ersten Mal im Endspiel eines ATP-Turniers. Tsitsipas ist der erste griechische Finalist seit Nicholas Kalogeropoulos vor 45 Jahren.

Wie vor Wochenfrist in Monte Carlo peilt Nadal in Barcelona seinen elften Triumph an. Bezieht er gegen Underdog Tsitsipas seine erste Saisonniederlage auf Sand im zwölften Spiel, muss er die Weltranglisten-Führung am Montag an Roger Federer abtreten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.