Nächster Rückschlag für Aline Danioth

Rund einen Monat vor ihrem vermeintlichen Weltcup-Comeback in Levi nach langer Verletzungspause muss Aline Danioth eine nächste Hiobsbotschaft verkraften.

Drucken
Teilen
Aline Danioth verletzte sich erneut schwer

Aline Danioth verletzte sich erneut schwer

KEYSTONE/EPA ANSA/ANDREA SOLERO
(sda)

Die 22-jährige Skirennfahrerin verletzte sich bei einem Trainingssturz erneut schwer am Knie. Sie zog sich wie vor neun Monaten in Sestriere einen Riss des rechten vorderen Kreuzbandes zu. Für die junge Urnerin ist es die fünfte schwere Verletzung in den letzten vier Jahren.

Die Technik-Spezialistin stürzte am Dienstag beim Slalom-Training in Diavolezza. Die medizinischen Abklärungen in St. Moritz brachten die niederschmetternde Diagnose. Neben dem Kreuzbandriss erlitt Danioth auch einen Innenmeniskusriss. Sie wird in den nächsten Tagen an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich operiert.