Murisier wegen Knieschmerzen in die Schweiz zurück

Justin Murisier stürzt am Sonntag im Riesenslalom-Training in Neuseeland und muss das Trainingslager abbrechen.

Drucken
Teilen
Justin Murisier (im Vordergrund) musste das Trainingslager in Neuseeland wegen Knieschmerzen abbrechen (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Justin Murisier (im Vordergrund) musste das Trainingslager in Neuseeland wegen Knieschmerzen abbrechen (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

(sda)

Der 26-jährige Nationalmannschafts-Athlet verspürt seither Schmerzen im rechten Knie.

Der Walliser reiste nun vorzeitig in die Schweiz zurück, um sich weiteren ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen.