Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Medwedew kommt erneut als Qualifikant zum Turniersieg

Der Russe Daniil Medwedew feiert in Tokio den grössten Erfolg seiner noch jungen Karriere. Der 22-Jährige aus Moskau lässt dem Einheimischen Kei Nishikori im Final des ATP-500-Turniers keine Chance.
Gewann in Tokio seinen dritten ATP-Titel: Der Russe Daniil Medwedew (22) (Bild: KEYSTONE/EPA/CHRISTOPHER JUE)

Gewann in Tokio seinen dritten ATP-Titel: Der Russe Daniil Medwedew (22) (Bild: KEYSTONE/EPA/CHRISTOPHER JUE)

(sda)

Medwedew benötigte für den 6:2, 6:4-Sieg gegen Nishikori lediglich 62 Minuten. Für den Japaner, aktuell die Nummer 12 der Welt, war es die achte Finalniederlage in Folge.

Medwedew schaffte erneut das Kunststück, als Qualifikant ein ATP-Turnier zu gewinnen. Das Gleiche war ihm Anfang Jahr schon in Sydney gelungen. Dazu gewann er im August in Winston-Salem ein weiteres ATP-250-Turnier. Seit 2004 schafften es auf der ATP-Tour nur zwei Spieler, gleich zweimal die Qualifikation zu überstehen und danach auch das Turnier zu gewinnen: Nicolas Mahut und Martin Klizan.

Medwedew wird sich dank seinem dritten ATP-Titel in der Weltrangliste am Montag um zehn Position auf Platz 22 verbessern. In wenigen Tagen könnte es zum ersten Duell mit Roger Federer kommen. Dazu muss der Russe in Schanghai aber in der Startrunde erst den Chinesen Zhang Ze (ATP 216) ausschalten.

Überraschung auch in Peking

Auch in Peking gab es mit Nikolos Basilaschwili (ATP 34) einen Überraschungssieger. Der Georgier feierte mit einem 6:4, 6:4-Finalsieg gegen US-Open-Finalist Juan Martin Del Potro seinen zweiten ATP-Turniersieg nach Hamburg im Juli. Er verbessert sich im ATP-Ranking direkt hinter Medwedew auf Position 23.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.