Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Manchester City holt Riyad Mahrez

Manchester City rüstet in der Offensive für sehr viel Geld auf. Von Ligakonkurrent Leicester City stösst der algerische Internationale Riyad Mahrez zum englischen Meister.
Für ihn zahlte Manchester City die Rekord-Ablösesumme von über 60 Millionen Pfund: Riyad Mahrez, hier im Dress seines bisherigen Klubs Leicester (Bild: KEYSTONE/EPA/TIM KEETON)

Für ihn zahlte Manchester City die Rekord-Ablösesumme von über 60 Millionen Pfund: Riyad Mahrez, hier im Dress seines bisherigen Klubs Leicester (Bild: KEYSTONE/EPA/TIM KEETON)

(sda)

Der 27-jährige offensive Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2023. Der in Frankreich geborene und ausgebildete Mahrez war vor zwei Jahren bei Leicesters sensationellem Titelgewinn eine entscheidende Figur. Als offiziell bester Spieler der Liga steuerte er 17 Tore und 10 Assists zum Coup bei.

Mahrez, der Manchester City die interne Rekord-Ablösesumme von über 60 Millionen Pfund kostet, gilt als einer der begnadetsten Dribbler der Premier League. Für Leicester ist der Verkauf ihres Skorers ein aussergewöhnlich ertragreiches Geschäft: Die «Foxes» hatten Mahrez vor vier Jahren für 400'000 Pfund vom französischen Klub Le Havre geholt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.