Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

LeBron James fällt nicht lange aus

LeBron James, der Star der Los Angeles Lakers in der NBA, muss mit einer Leistenverletzung weniger lang aussetzen, als zuerst befürchtet worden ist.
Hier musste LeBron James das Spielfeld verletzt verlassen (Bild: KEYSTONE/FR155217 AP/TONY AVELAR)

Hier musste LeBron James das Spielfeld verletzt verlassen (Bild: KEYSTONE/FR155217 AP/TONY AVELAR)

(sda/afp)

Der 33-Jährige verletzte sich im Match gegen die Golden State Warriors, als er im dritten Spielviertel nach dem Ball hechtete. Er musste das Spielfeld hinkend verlassen. Eine MRI-Untersuchung ergab eine Verletzung an der Leiste.

Der Klub teilte auch mit, dass James für eine unbestimmte Zeit, jedoch nicht für viele Spiele ausfallen werde.

Für «King James» geht eine seit April 2016 anhaltende Serie von 156 NBA-Partien zu Ende. Seit seinem Debüt als Profi im Jahr 2003 war James nie gravierend verletzt.

In der laufenden Saison zeigt sich der «Point Forward» LeBron James mit durchschnittlich 27,3 Punkten, 8,3 Rebounds und 7,1 entscheidenden Zuspielen in einer hervorragenden Form.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.