Landa mit Lendenwirbelbruch ausser Gefecht

Mikel Landa erlitt am Samstag bei seinem Sturz am World-Tour-Rennen in San Sebastian einen Lendenwirbelbruch.

Drucken
Teilen
Mikel Landa erlitt am Samstag einen Lendenwirbelbruch (Bild: KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT)

Mikel Landa erlitt am Samstag einen Lendenwirbelbruch (Bild: KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT)

(sda/afp)

Dem 28-jährige Spanier vom Team Movistar wurde absolute Ruhe für drei Wochen verordnet. Die Saison ging für den Gesamtsiebten der Tour de France damit vorzeitig zu Ende, für die vorgesehene Teilnahme an der Vuelta musste Landa Forfait erklären.

Landa war an der 38. Austragung der Clasica Ciclista in San Sebastian rund 19 km vor dem Ziel in einen Massensturz an der Spitze des Feldes verwickelt.