Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kloten verstärkt sich mit Monnet und Sutter

Die Mannschaft des abgestiegenen EHC Kloten nimmt Formen an. Mit Thibaut Monnet und Fabian Sutter stossen zwei erfahrene Stürmer zum Team.
Schiesst seine Tore neu für Kloten: Thibaut Monnet wechselt von Ambri ins Zürcher Unterland (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/GABRIELE PUTZU)

Schiesst seine Tore neu für Kloten: Thibaut Monnet wechselt von Ambri ins Zürcher Unterland (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/GABRIELE PUTZU)

(sda)

Der 36-jährige Monnet und der wenige Monate jüngere Sutter haben beide über 1000 NL-Spiele absolviert, spielten bei ihren Klubs zuletzt aber keine tragende Rolle mehr.

Monnet stösst von Ambri-Piotta zu den Klotenern. Er gehört mit zwei Meistertiteln (mit den ZSC Lions) und der WM-Silbermedaille 2013 zu den erfolgreichsten Schweizer Angreifern der letzten Dekade. Sutter spielte in den letzten drei Saisons beim EHC Biel.

Beide unterschrieben in Kloten, das in der Ligaqualifikation Rapperswil-Jona unterlag und erstmals nach 56 Jahren nicht mehr der obersten Spielklasse angehört, einen Einjahres-Vertrag.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.