Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kenianer Kiptum läuft Halbmarathon in 58:18 Minuten

Der Kenianer Abraham Kiptum verbessert den über acht Jahre alten Halbmarathon-Weltrekord.
Abraham Kiptum bejubelt seinen Halbmarathon-Weltrekord in Valencia (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/MANUEL BRUQUE)

Abraham Kiptum bejubelt seinen Halbmarathon-Weltrekord in Valencia (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/MANUEL BRUQUE)

(sda/dpa/afp)

Der 29-Jährige siegte in Valencia in 58:18 Minuten und war damit fünf Sekunden schneller als Zersenay Tadese aus Eritrea am 21. März 2010 in Lissabon. Zum Vergleich: Der Genfer Julien Wanders hatte vergangenen März in Barcelona den Schweizer Rekord auf 1:00:09 Stunden gesenkt.

Kiptum blieb fast eine Minute unter seiner persönlichen Bestzeit, die er vor sechs Wochen in Kopenhagen aufgestellt hatte. Zweiter in Valencia wurde der Äthiopier Jemal Yimer in 58:31 Minuten vor seinem erst 20-jährigen Landsmann Abadi Hadis, der 58:43 für die 21,1 Kilometer benötigte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.