Kein ATP-Turnier in Madrid

Das Masters-Turnier von Madrid, das zuerst im Mai und schliesslich unmittelbar nach dem US Open hätte stattfinden sollen, wird von den spanischen Behörden und den Organisatoren definitiv abgesagt.

Drucken
Teilen
Heuer doch kein Tennisturnier im Caja Magica in Madrid

Heuer doch kein Tennisturnier im Caja Magica in Madrid

KEYSTONE/AP/Bernat Armangue
(sda)

Die in Madrid seit ein paar Tagen gültigen Regeln (Versammlungsverbot von mehr als 10 Personen) lassen die Organisation des Turniers nicht zu. Die nächste Austragung des Turniers soll vom 30. April bis 9. Mai stattfinden.

Damit verbleiben an Sandplatzturnieren vor dem French Open (ab 27. September) noch der Anlass in Kitzbühel (während der zweiten US-Open-Woche) und das Turnier in Rom (ab 20. September) im Kalender.