Kadetten Schaffhausen im Final Four

Die Kadetten Schaffhausen ziehen als zweites Team nach Kriens-Luzern in das Final-4-Turnier im Schweizer Cup ein.

Drucken
Teilen
Zweifacher Torschütze für letztlich souveräne Kadetten: Jonas Schelker

Zweifacher Torschütze für letztlich souveräne Kadetten: Jonas Schelker

KEYSTONE/ENNIO LEANZA
(sda)

Die Schaffhauser setzten sich im Viertelfinal recht sicher 28:25 bei St. Otmar St. Gallen durch. Zwar kamen die Ostschweizer acht Minuten vor Schluss nach zwischenzeitlich klarem Rückstand bis auf ein Tor heran, der Ausgleich gelang ihnen aber nie.

Am Freitag hatte Kriens-Luzern etwas überraschend nach Verlängerung bei Pfadi Winterthur gewonnen. Da Quarantänen nach positiven Coronatests den Spielbetrieb beeinträchtigen, finden die restlichen Viertelfinals zu einem späteren Zeitpunkt statt. Zurzeit steht mit Stäfa gegen Endingen noch ein Achtelfinal aus.