Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Joshua verteidigt WM-Titel erstmals in den USA

Schwergewichts-Boxweltmeister Anthony Joshua kämpft als Profi erstmals in den USA.
Anthony Joshua (rechts) will nun auch die USA beeindrucken (Bild: KEYSTONE/AP/MATT DUNHAM)

Anthony Joshua (rechts) will nun auch die USA beeindrucken (Bild: KEYSTONE/AP/MATT DUNHAM)

(sda/ap)

Der 29-jährige Engländer verteidigt die WM-Gürtel nach WBA-, IBF-, WBO- und der unbedeutenden IBO-Version am 1. Juni im New Yorker Madison Square Garden gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen Amerikaner Jarrell Miller.

Der 30-jährige New Yorker Miller hält nach 24 Kämpfen bei 23 Siegen (20 vorzeitig) und einem Remis. Vom US-Fachmagazin «The Ring» wird Miller aktuell als Nummer 9 innerhalb der Schwergewichts-Boxrangliste geführt.

Joshua bestritt seine bisherigen 22 Profikämpfe (22:0, 21 vorzeitig) in Grossbritannien. «Er macht einen Riesenfehler, sich auf der US-Bühne und damit in meinem Hinterhof präsentieren zu wollen. Joshua wird dafür mit der Übergabe seiner Gürtel büssen», kündigte Miller an.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.