Jason Fuchs fehlt Biel rund sechs Wochen lang

Der Bieler Stürmer Jason Fuchs zieht sich am Samstag im Match gegen Fribourg-Gottéron einen Bruch des Kehlkopfs zu. Er muss sechs Wochen pausieren.

Drucken
Teilen
Jason Fuchs wurde am Samstag unglücklich von einem Puck getroffen (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Jason Fuchs wurde am Samstag unglücklich von einem Puck getroffen (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

(sda)

Ein Puck traf Fuchs im ersten Drittel unglücklich am Hals. In der Nacht zum Sonntag wurde er ins Berner Inselspital transferiert. Dort wurde er am Sonntagmorgen erfolgreich operiert.

Rund sechs Wochen muss sich Fuchs von seiner schweren Verletzung erholen. Damit steht er auch der Schweizer Nationalmannschaft beim Vierländerturnier in Luzern (11. bis 14. Dezember) nicht zur Verfügung.