Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ivars Punnenovs muss länger pausieren

Ivars Punnenovs, der lettische Goalie der SCL Tigers, muss verletzungshalber rund vier Monate pausieren. Er verpasst deshalb den Rest der Saison inklusive Playoffs.
Ivars Punnenovs im Tor der Tigers (Bild: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

Ivars Punnenovs im Tor der Tigers (Bild: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

(sda)

Punnenovs, 24-jähriger Lette mit Schweizer Lizenz, musste im Heimspiel der SCL Tigers gegen Lugano in der 48. Spielminute ausgewechselt werden. Nach einem Zusammenprall mit Luganos Captain Alessandro Chiesa spürte Punnenovs Schmerzen in den Adduktoren.

Untersuchungen durch Spezialisten haben nun einen Muskelabriss der Adduktoren ergeben. Der Torhüter wurde bereits erfolgreich operiert. Er wird voraussichtlich vier Monate nicht spielen können.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.