Ineos-Sportchef Nicolas Portal gestorben

Chris Froome und das britische Radteam Ineos trauern um ihren Sportdirektor Nicolas Portal.

Drucken
Teilen
Das Team Ineos trauert um seinen sportlichen Leister

Das Team Ineos trauert um seinen sportlichen Leister

KEYSTONE/EPA/ALI HAIDER
(sda/afp)

Der frühere Radprofi ist am Dienstag im Alter von nur 40 Jahren in seinem Haus in Andorra gestorben, wie das Team mitteilte. Unter der Leitung von Portal gewann das ehemalige Team Sky insgesamt sechs Mal mit Froome (2013, 2015, 2016, 2017), Geraint Thomas (2018) und Egan Bernal (2019) die Tour de France. Der Franzose hatte bereits während seiner aktiven Karriere einmal mit Herzproblemen pausieren müssen.