Houston verliert trotz starkem Capela

Die Houston Rockets kassieren in der NBA gegen die formstarken Memphis Grizzlies einen 110:121-Auswärtsniederlage. Der Genfer Clint Capela überzeugt in den Reihen der Texaner trotzdem.

Hören
Drucken
Teilen
Clint Capela war in der Offensive fast makellos

Clint Capela war in der Offensive fast makellos

KEYSTONE/AP/ERIC GAY
(sda)

Mit einer nahezu makellosen Wurfbilanz kam er auf 16 Punkte. Zudem gelangen ihm 16 Rebounds. Houstons Topskorer James Harden erzielte 41 Punkte, benötigte dafür allerdings 37 Wurfversuche.

Memphis feierte den sechsten Sieg in Folge, während Houston die vierte Niederlage in den letzten fünf Auswärtsspielen kassierte. Nun spielen die Rockets in den nächsten sieben Tagen viermal daheim.