Heimsiege für Kriens, Aarau und Schaffhausen

Der SC Kriens kommt im dritten Heimspiel der Saison zum dritten Sieg. Die Innerschweizer setzen sich gegen Winterthur nach einer 3:0-Führung mit 3:2 durch. Auch Aarau und Schaffhausen siegen.

Drucken
Teilen
Nico Siegrist, der Torschützenkönig der letzten Saison, traf erstmals in dieser Spielzeit (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Nico Siegrist, der Torschützenkönig der letzten Saison, traf erstmals in dieser Spielzeit (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

(sda)

Eine Doublette von Nico Siegrist vor der Pause brachte Kriens gegen Winterthur auf die Siegesstrasse. Für den ehemaligen Super-League-Stürmer, mit 16 Treffern zusammen mit Aldin Turkes der Torschützenkönig der letzten Saison, waren es die ersten beiden Tore in der laufenden Spielzeit.

Die Gäste erwachten zu spät. Nach dem 1:3 durch Roman Buess (74.) erzielte Luka Sliskovic erst in den Nachspielzeit den Anschlusstreffer. Dank dem Sieg überholte Kriens in der Tabelle Winterthur.

Der FC Aarau beendete beim 1:0 gegen Wil die Negativserie von drei Niederlagen in Folge. Den Treffer des Tages im Brügglifeld erzielte Patrick Rossini. FCA-Sportchef Sandro Burki war unter der Woche in die Kritik geraten, weil er den Vertrag mit Trainer Patrick Rahmen trotz des schlechten Saisonstarts vorzeitig bis 2021 verlängert hatte.

Ebenfalls einen 1:0-Sieg feierte Schaffhausen gegen Chiasso, womit das Team von Murat Yakin wieder ins Mittelfeld der Tabelle vorrückte.

Telegramme und Tabelle

Aarau - Wil 1:0 (1:0). - 2968 Zuschauer. - SR Klossner. - Tor: 24. Rossini 1:0.

Schaffhausen - Chiasso 1:0 (1:0). - 1203 Zuschauer. - SR Cibelli. - Tor: 44. Sessolo 1:0.

Kriens - Winterthur 3:2 (2:0). - 1300 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tore: 17. Siegrist 1:0. 29. Siegrist 2:0. 62. Dzonlagic 3:0. 74. Buess 3:1. 92. Sliskovic 3:2.

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 6/13 (20:6). 2. Grasshoppers 5/10 (7:5). 3. Wil 6/10 (8:5). 4. Kriens 6/9 (7:12). 5. Schaffhausen 6/8 (7:8). 6. Winterthur 6/8 (8:13). 7. Stade Lausanne-Ouchy 6/7 (9:9). 8. Aarau 6/7 (10:13). 9. Vaduz 5/5 (7:7). 10. Chiasso 6/4 (6:11).