Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Heidrich/Vergé-Dépré gewinnen in drei Sätzen

Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré schaffen am Viersterne-Event der Beachvolleyballer im brasilianischen Itapema den Einzug in die Halbfinals.
In Brasilien in Topform: Anouk Vergé-Dépré (vorne) und Joana Heidrich (Bild: KEYSTONE/EPA/VALDA KALNINA)

In Brasilien in Topform: Anouk Vergé-Dépré (vorne) und Joana Heidrich (Bild: KEYSTONE/EPA/VALDA KALNINA)

(sda)

Das Schweizer Duo setzte sich in der Runde der letzten acht gegen die Deutschen Margareta Kozuch und Karla Borger 21:14, 17:21, 15:11 durch.

Im Halbfinal am Sonntag treffen die Zürcherin und die Bernerin auf das als Nummer 9 gesetzte kanadische Duo Heather Bansley und Brandie Wilkerson. Es ist das zweitbeste Ergebnis für Heidrich und Vergé-Dépré. Das 2017 neu formierten Schweizer Duo hatte im letzten Jahr am Fünfsterne-Event in Gstaad Rang 4 belegt.

Den Einzug in die Runde der letzten vier verpassten Marco Krattiger/Nico Beeler. Nach ihrem umkämpften Dreisatzsieg in den Achtelfinals gegen das tschechische Duo Ondrej Perusic/David Schweiner verloren die als Nummer 19 gesetzten Schweizer ihren ersten Viertelfinal auf der World Tour in dieser Saison gegen das norwegische Duo Anders Mol/Christian Sorum 18:21, 19:21.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.