Harry Kane droht eine lange Pause

Harry Kane, Goalgetter von Tottenham Hotspur und der englischen Nationalmannschaft, verletzt sich abermals ernsthaft.

Drucken
Teilen
Harry Kane (links), hier gegen Chelseas Antonio Rüdiger, ist ein Trumpf im Spiel der Spurs

Harry Kane (links), hier gegen Chelseas Antonio Rüdiger, ist ein Trumpf im Spiel der Spurs

KEYSTONE/EPA/FA hm
(sda)

Bei Tottenhams 0:1-Niederlage am Neujahrstag in Southampton erlitt der 26-Jährige einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel, wie der Klub bekanntgab. Kane verliess den Platz an Krücken. Wie lange er den Spurs fehlen wird, ist nicht bekannt. Kane war schon letzten Frühling mehrere Wochen verletzungshalber ausgefallen.

Die Spurs haben sich in der Champions League für die Achtelfinals qualifiziert, in denen sie auf Leipzig treffen werden. In der Meisterschaft haben sie bis jetzt eher enttäuscht. Mit einer knapp positiven Bilanz belegen sie nach 21 Runden den 6. Platz, weit hinter Manchester City, Leicester City und dem souveränen Leader Liverpool.