Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Guerdat gewinnt GP in Waregem

Steve Guerdat gewann den Grand Prix am Fünfsterne-CSI im belgischen Waregem.
Steve Guerdat auf Alamo triumphierte am Grand Prix in Waregem (Bild: KEYSTONE/EPA TT NEWS AGENCY/BJORN LARSSON ROSVALL)

Steve Guerdat auf Alamo triumphierte am Grand Prix in Waregem (Bild: KEYSTONE/EPA TT NEWS AGENCY/BJORN LARSSON ROSVALL)

(sda)

Der Weltranglistenerste und Olympiasieger von London 2012 verwies im Sattel von Alamo den Iren Denis Lynch und den Österreicher Max Kühner auf die weiteren Podestplätze.

Guerdat gelang im Sattel des Niederländerwallachs Alamo im Stechen perfekte Runde. Der zweitklassierte Lynch auf Rubens LS la Silla war rund zwei Sekunden langsamer.

Pius Schwizer verpasste den Einzug ins Stechen ganz knapp. Mit einem Abwurf, aber der schnellsten Zeit klassierte sich der Solothurner mit Cortney Cox im 8. Rang.

Guerdat kassierte rund 90'000 Euro Siegprämie. Schwizer erhielt immerhin noch knapp 7000 Euro Preisgeld.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.