Gottéron holt Connor Hughes als Nummer-2-Goalie

Fribourg-Gottéron verpflichtet auf die kommende Saison hin mit einem Zweijahresvertrag den Kanada-Schweizer Connor Hughes als zweiten Torhüter hinter Reto Berra.

Drucken
Teilen
Fribourgs Stammgoalie Reto Berra erhält auf die kommende Saison hin einen neuen Backup (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Fribourgs Stammgoalie Reto Berra erhält auf die kommende Saison hin einen neuen Backup (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

(sda)

Der 23-jährige Connor Hughes spielt seit dieser Saison in der Swiss League bei Langenthal und weist nach acht Einsätzen eine exzellente Fangquote von 94,63 Prozent auf.

Hughes wurde in Kanada ausgebildet, bevor er sich in der Saison 2017/18 Ambri-Piotta anschloss, dort aber ausschliesslich im Farmteam Biasca Ticino Rockets zum Einsatz gelangte. In Freiburg folgt Hughes auf Ludovic Waeber, dessen Transfer zu den ZSC Lions auf die kommende Saison hin seit Monatsbeginn feststeht.