Giovanni Simeone zu Cagliari

Der argentinische Stürmer Giovanni Simeone, Sohn von Atlético Madrids Trainer Diego Simeone, wechselt innerhalb der Serie A von der Fiorentina zu Cagliari.

Drucken
Teilen
Giovanni Simeone (links) bei einem seiner wohl letzten Spiele mit der Fiorentina Mitte Juli im Test gegen Chivas Guadalajara (Bild: KEYSTONE/EPA/TANNEN MAURY)

Giovanni Simeone (links) bei einem seiner wohl letzten Spiele mit der Fiorentina Mitte Juli im Test gegen Chivas Guadalajara (Bild: KEYSTONE/EPA/TANNEN MAURY)

(sda)

Der 24-jährige, fünffache Internationale geht die erste Saison leihweise nach Sardinien und wird danach definitiv übernommen. Simeone bestritt in Italien für Genoa und die Fiorentina 109 Meisterschaftsspiele und schoss dabei 32 Tore.