Ghana entlässt sämtliche Nationaltrainer

Der ghanaische Fussballverband (GFA) trennt sich auf einen Schlag von allen Trainern seiner Nationalteams.

Drucken
Teilen
Kwesi Appiah, der Trainer von Ghanas A-Nationalteam, gehört zu den Entlassenen

Kwesi Appiah, der Trainer von Ghanas A-Nationalteam, gehört zu den Entlassenen

KEYSTONE/EPA/NIC BOTHMA
(sda/apa)

Einen Grund für die Massenentlassung nannte die GFA vorerst nicht. Allerdings hatte der seit Oktober amtierende Präsident Kurt Okraku versprochen, «einen neuen Verband aufzubauen», nachdem ein Investigativ-Journalist in einer TV-Dokumentation Beweise für Bestechung und Korruption in Ghanas Fussball vorgelegt hatte.

Betroffen von den Entlassungen ist auch Kwesi Appiah, der Trainer des A-Nationalteams. Der 59-jährige Ex-Internationale coachte die Black Stars seit 2017 in seiner zweiten Amtszeit. Er war bereits zwischen 2012 und 2014 in dieser Funktion tätig.