Gaëtan Haas' Teamkollege Colby Cave gestorben

Colby Cave, 25-jähriger Stürmer der Edmonton Oilers und Mannschaftskollege des Schweizer Internationalen Gaëtan Haas, stirbt an den Folgen einer Hirnblutung.

Drucken
Teilen
Colby Cave (links), hier in Aktion in einem NHL-Spiel gegen die Florida Panthers

Colby Cave (links), hier in Aktion in einem NHL-Spiel gegen die Florida Panthers

KEYSTONE/AP/Lynne Sladky
(sda/dpa)

Cave sei am frühen Samstagmorgen verschieden, teilte die Familie über den Klub aus Edmonton mit. Der Kanadier hatte vor einigen Tagen eine Hirnblutung erlitten und in einer Not-Operation eine Kolloidzyste entfernt bekommen.

In der abgesbrochenen NHL-Saison hatte Colby Cave für die Oilers ein Tor erzielt.