Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Fribourg-Gottéron findet aus dem Tief

Fribourg-Gottéron findet in der National League aus dem Tief. Die Freiburger gewinnen gegen Davos 4:2 und feiern den 3. Sieg im vierten Spiel unter den Interimstrainern Pavel Rosa und Christian Dubé.
Andres Ambühl am Puck in seinem 1000. National-League-Spiel. (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Andres Ambühl am Puck in seinem 1000. National-League-Spiel. (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

(sda)

Kilian Mottet zeichnete sich beim Tabellenschlusslicht als Doppeltorschütze aus und sorgte massgeblich dafür, dass Gottéron den Anschluss in der Tabelle wieder gefunden hat. Die Freistellung von Trainer Mark French hat bei den Freiburger offensichtlich neue Energien freigesetzt. In Kürze soll die neue Lösung an der Bande für den Rest der Saison bekannt gegeben werden.

Den in der Tabelle zweitklassierten ZSC Lions gelang es im vierten Spiel in Folge nicht, drei Punkte zu gewinnen. Gegen die SCL Tigers gerieten die Zürcher 0:2 in Rückstand, setzten sich am ende aber doch noch 5:4 nach Verlängerung durch. Der Schwede Marcus Krüger erzielte gut 62 Minuten den Siegtreffer. Langnau verlor zum dritten Mal in Folge.

Auch Lugano drehte seine Partie. Die Tessiner gewannen 2:1 nach Verlängerung, nachdem sie bis in die 57. Minute 0:1 in Rückstand gelegen hatten.

Resultate:

Fribourg-Gottéron - Davos 4:2 (1:0, 1:1, 2:1). Rapperswil-Jona Lakers - Lugano 1:2 (0:0, 1:0, 0:1, 0:1) n.V. ZSC Lions - SCL Tigers 5:4 (0:0, 1:2, 3:2, 1:0) n.V.

Rangliste:

1. Biel 13/26 (35:27). 2. ZSC Lions 13/24 (49:37). 3. Lausanne 11/21 (36:33). 4. Zug 11/21 (44:34). 5. Genève-Servette 13/20 (39:38). 6. Lugano 13/19 (34:37). 7. Bern 12/16 (36:39). 8. SCL Tigers 13/15 (32:42). 9. Rapperswil-Jona Lakers 13/15 (30:37). 10. Ambri-Piotta 12/13 (25:32). 11. Davos 8/12 (26:24). 12. Fribourg-Gottéron 10/11 (21:27).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.