Formel-1-Ersatzfahrer Kubica fährt auch DTM

Der ehemalige Sauber-Fahrer Robert Kubica startet in dieser Saison für BMW im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM).

Drucken
Teilen
Der letztjährige Williams-Stammfahrer Robert Kubica

Der letztjährige Williams-Stammfahrer Robert Kubica

KEYSTONE/AP/RICK RYCROFT
(sda/dpa)

Der 35-jährige Pole besitzt eine gemeinsame Vergangenheit mit dem deutschen Autobauer. 2006 hatte er sein Formel-1-Debüt für BMW Sauber gegeben. Für diesen Rennstall feierte er 2008 in Montreal seinen einzigen Grand-Prix-Sieg.

Nach einem schweren Unfall bei einem Rallye Anfang 2011 und langer Rehabilitation bekam Kubica in der vergangenen Saison wieder ein Formel-1-Stammcockpit bei Williams. Einen neuen Vertrag erhielt das einstige grosse Talent aber nicht. Stattdessen setzt Kubica seine Formel-1-Karriere noch als Ersatzfahrer beim in Hinwil beheimateten Team Alfa Romeo fort.