Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fiona Gaylor sorgt für ersten Schweizer Grosserfolg

Die Schweizer Darts-Szene feiert den grössten Erfolg der 37-jährigen Verbands-Geschichte. Die 36-jährige Fiona Gaylor aus Winterthur kürt sich in Budapest zur Einzel-Europameisterin.
Die Winterthurerin Fiona Gaylor zeigt sich an der Darts-EM in Budapest unglaublich treffsicher (Bild: KEYSTONE/EPA/DEAN LEWINS)

Die Winterthurerin Fiona Gaylor zeigt sich an der Darts-EM in Budapest unglaublich treffsicher (Bild: KEYSTONE/EPA/DEAN LEWINS)

(sda)

Gaylor realisierte in einem Feld von gut 130 Teilnehmerinnen 7:0 Siege. Im Final setzte sie sich gegen Robyn Byrne aus Irland mit 7:4 durch.

Die Darts-EM werden seit 1978 im Zweijahres-Rhythmus ausgetragen. In Budapest war ein kontinentales Rekordteilnehmerfeld aus 34 Ländern präsent.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.