Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Favre verliert das Derby, Toulouse steht unter Druck

Toulouse manövriert sich zwei Runden vor Schluss in eine heikle Situation. In der Top-Affiche der Ligue 1 unterliegt Nice im südfranzösischen Derby auswärts Marseille 1:2.
Für François Moubandje und Toulouse ist die Lage ungemütlich (Bild: KEYSTONE/AP/CLAUDE PARIS)

Für François Moubandje und Toulouse ist die Lage ungemütlich (Bild: KEYSTONE/AP/CLAUDE PARIS)

(sda)

Toulouse manövriert sich zwei Runden vor Schluss in eine heikle Situation. In der Top-Affiche der Ligue 1 unterliegt Nice im südfranzösischen Derby auswärts Marseille 1:2.

Die Equipe des in der hektischen Schlussphase ausgeschlossenen Schweizer Verteidigers Jacques François Moubandje unterlag dem Direktkonkurrenten OSC Lille im Kampf gegen die Relegation 2:3. Zwischen der 80. und 82. Minute entglitt dem nun Drittletzten eine 2:1-Führung. Zum Matchwinner avancierte Bissouma mit einem Freistoss aus 33 Metern Entfernung und der ivorische Doppel-Torschütze Nicolas Pépé.

Im Sommer wird Mario Balotelli Nice nach eigenen Aussagen verlassen. Aber noch ist der nicht ganz pflegeleichte Stürmer ein Faktor für Gym. Sein 24. Treffer im 36. Saisonspiel genügte indes nicht, Marseille aufzuhalten. OM-Captain Dimitri Payet verhalf Olympique zu einem weiteren Glücksmoment nach dem Finalvorstoss in der Europa League.

Nice, die Equipe des von Dortmund umworbenen Trainers Lucien Favre, dürfte Mühe haben, in den verbleibenden zwei Durchgängen erneut direkt einen europäischen Platz zu erreichen. Der erste Fehltritt nach fünf Spielen ist angesichts des anspruchsvollen Schlussparcours schwierig zu beheben - nach der Pflichtaufgabe gegen Caen folgt der Abschluss beim Tabellenzweiten Lyon.

Kurztelegramme und Rangliste

Lyon - Troyes 3:0 (2:0). - 54'274 Zuschauer. - Tore: 28. Traoré 1:0. 35. Traoré 2:0. 88. Cornet 3:0.

Caen - Monaco 1:2 (1:1). - 17'468 Zuschauer. - Tore: 13. Sylla 0:1. 41. Santini 1:1. 91. Sylla 1:2. - Bemerkung: Monaco ohne Benaglio (verletzt). 77. Rot gegen Genevois (Caen/Foul).

Toulouse - Lille 2:3 (2:1). - 26'000 Zuschauer. - Tore: 5. Pépé 0:1. 9. Jean 1:1. 44. Jullien 2:1. 80. Bissouma 2:2. 82. Pépé 2:3. - Bemerkung: Toulouse mit Moubandje, Gelb-Rot in der 90. Minute (Foul).

Marseille - Nice 2:1 (1:1). - 47'000 Zuschauer. - Tore: 5. Balotelli 0:1. 13. Germain 1:1. 72. Payet 2:1.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 36/92 (108:27). 2. Lyon 36/75 (82:38). 3. Monaco 36/74 (81:45). 4. Marseille 36/73 (75:43). 5. Rennes 36/54 (47:43). 6. Saint-Etienne 36/52 (42:49). 7. Nice 36/51 (47:48). 8. Montpellier 36/49 (34:31). 9. Bordeaux 36/49 (45:46). 10. Nantes 36/46 (33:41). 11. Guingamp 36/46 (44:54). 12. Dijon 36/45 (52:70). 13. Amiens 36/42 (34:40). 14. Angers 36/41 (41:48). 15. Caen 36/37 (26:48). 16. Lille 36/35 (39:61). 17. Strasbourg 36/35 (41:64). 18. Toulouse 36/34 (34:49). 19. Troyes 36/32 (31:55). 20. Metz 36/26 (34:70).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.