Ex-Chelsea-Goalie Bonetti gestorben

Mit Peter Bonetti stirbt eine Goalie-Legende von Chelsea im Alter von 78 Jahren.

Drucken
Teilen
«Die Katze» krallt sich den Ball: Der ehemalige-Chelsea-Goalie Peter Bonetti starb an Ostern im Alter von 78 Jahren

«Die Katze» krallt sich den Ball: Der ehemalige-Chelsea-Goalie Peter Bonetti starb an Ostern im Alter von 78 Jahren

KEYSTONE/AP/HARRIS
(sda/apa)

Wie der Londoner Premier-League-Klub bekanntgab, verlor der siebenfache englische Internationale am Ostersonntag den Kampf gegen eine lange Krankheit. Der im Südwesten Londons im Stadtteil Putney als Sohn von Tessiner Einwanderern geborene Bonetti hatte sich schon im Juniorenalter Chelsea angeschlossen.

Wegen seiner Reflexe «die Katze» genannt, absolvierte er zwischen 1960 und 1979 729 Pflichtspiele und ist damit hinter Ron Harris (795) der Mann mit den meisten Einsätzen für die «Blues». 1966 wurde Bonetti als Ersatzgoalie Weltmeister mit den «Three Lions», fünf Jahre später gewann er mit Chelsea den Cupsieger-Cup.