Estland nächster Gegner der Schweiz im Davis Cup

Die Schweiz trifft nach dem Abstieg im Davis Cup in der Weltgruppe II im September auf Estland und geniesst dabei Heimvorteil. Dies ergibt die Auslosung in London.

Hören
Drucken
Teilen
Captain Severin Lüthi und das Schweizer Davis-Cup-Team kennen ihren nächsten Gegner

Captain Severin Lüthi und das Schweizer Davis-Cup-Team kennen ihren nächsten Gegner

KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
(sda)

Die Partie findet vom 18. bis 20. September statt, der Austragungsort ist noch offen. Der Sieger des Duells qualifiziert sich für die Playoffs um den Wiederaufstieg in die Weltgruppe I (im März 2021); der Verlierer wird sich in den Playoffs der Weltgruppe II gegen einen Herausforderer aus der regionalen Gruppe behaupten müssen.

Auf Estland traf die Schweiz im Davis Cup noch nie. Der aktuell am besten klassierte Spieler der Balten ist der 31-jährige Jürgen Zopp (ATP 538).

Die Schweizer Equipe von Captain Severin Lüthi und Teamleader Henri Laaksonen verlor am letzten Wochenende in Lima gegen Peru mit 1:3 und stieg in die Weltgruppe II ab.