Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erstes Saisontor für Fabian Schär

Fabian Schär erzielt für Newcastle United sein erstes Saisontor. Der Schweizer Verteidiger rettet damit seinem Team beim 1:1 im Heimspiel gegen Watford einen Punkt.
Kopfballduell im Spiel zwischen Newcastle United und Watford (Bild: KEYSTONE/AP PA/OWEN HUMPHREYS)

Kopfballduell im Spiel zwischen Newcastle United und Watford (Bild: KEYSTONE/AP PA/OWEN HUMPHREYS)

(sda)

In der letzten Saison traf Fabian Schär für Newcastle United vier Mal. Jetzt war er schon in der 4. Runde erstmals erfolgreich. Der Ostschweizer Verteidiger lief bei einem Angriff konsequent mit und traf in der 41. Minute aus sechs Metern zum 1:1-Schlussresultat, nachdem der Ball ihm nach einer Flanke von der rechten Seite vor die Füsse geflogen war.

Damit hat Newcastle dank dem Treffer von Schär den schwachen Start (zwei Niederlagen) korrigiert. Vor einer Woche hatte das Team aus Nordengland den letztjährigen Champions-League-Finalisten Tottenham Hotspur auswärts 1:0 geschlagen

Nach dem formidablen 4:0-Heimsieg zum Saisonauftakt gegen Chelsea kommt Manchester United nicht mehr richtig voran. Auf das 1:1 auswärts gegen Wolverhampton Wanderers und die überraschende 1:2-Heimniederlage gegen Crystal Palace folgte nun ein weiteres Unentschieden: 1:1 in Southampton

Dabei lief an sich einiges für Manchester United: Der Favorit ging durch den vom Zweitligisten Swansea City verpflichteten Daniel James schon nach zehn Minuten in Führung und konnte nach dem Ausgleich von Southampton durch Jannik Vestergaard (58.) ab der 73. Minute in Überzahl spielen.

Nach dem enttäuschenden Resultat konnte bei Manchester United nur einer zumindest mit sich selbst zufrieden sein: Der 21-jährige Torschütze James hat in seinen ersten vier Premier-League-Spielen schon drei Mal getroffen.

Ungleich besser unterwegs ist Stadtrivale Manchester City unterwegs. Der Meister kam im Heimspiel gegen Brighton & Hove Albion zu einem ungefährdeten 4:0-Sieg. Der Belgier Kevin de Bruyne brachte Manchester City nach einem Zuspiel von Sergio Agüero schon nach wenigen Sekunden in Führung. Agüero schoss danach selber zwei Tore und ist mit nun sechs Treffern Topskorer der Premier League. Manchester City liegt nun schon fünf Punkte vor dem Stadtrivalen.

Leader bleibt allerdings Champions-League-Sieger FC Liverpool, der auch das vierte Spiel gewann. Das Team von Trainer Jürgen Klopp setzte sich in Burnley locker 3:0 durch. Entscheidend war ein Doppelschlag zwischen der 33. und 37. Minute, den Burnleys Wood mit einem Eigentor einleitete. Der Stürmer fälschte eine Flanke von Trent Alexander-Arnold unglücklich über seinen eigenen Torhüter ins Tor ab.

Telegramme:

Southampton - Manchester United 1:1 (0:1). - 30'499 Zuschauer. - Tore: 10. James 0:1. 58. Vestergaard 1:1. - Bemerkung: 73. Gelb-Rote Karte gegen Danso (Southampton).

Manchester City - Brighton & Hove Albion 4:0 (2:0). - 54'386 Zuschauer. - Tore: 2. De Bruyne 1:0. 42. Agüero 2:0. 55. Agüero 3:0. 79. Bernardo Silva 4:0.

Chelsea - Sheffield United 2:2 (2:0). - 40'560 Zuschauer. - Tore: 19. Abraham 1:0. 43. Abraham 2:0. 46. Robinson 2:1. 89. Zouma (Eigentor) 2:2.

Newcastle United - Watford 1:1 (1:1). - 44'157 Zuschauer. - Tore: 2. Hughes 0:1. 41. Schär 1:1. - Bemerkung: Newcastle United mit Schär (bis 85.).

West Ham United - Norwich City 2:0 (1:0). - 59'950 Zuschauer. - Tore: 24. Haller 1:0. Jarmolenko 2:0. - Bemerkung: West Ham United ohne Ajeti (Ersatz), Norwich City ohne Drmic (Ersatz) und Klose (verletzt).

Burnley - Liverpool 0:3 (0:2). - 21'762 Zuschauer. - Tore: 33. Wood (Eigentor) 0:1. 37. Mané 0:2. 80. Firmino 0:3. - Bemerkung: Liverpool mit Shaqiri (ab 85.).

Rangliste:

1. Liverpool 4/12 (12:3). 2. Manchester City 4/10 (14:3). 3. Leicester City 4/8 (6:3). 4. Crystal Palace 4/7 (3:2). 5. West Ham United 4/7 (6:7). 6. Arsenal 3/6 (4:4). 7. Manchester United 4/5 (7:4). 8. Sheffield United 4/5 (5:5). 9. Chelsea 4/5 (6:9). 10. Tottenham Hotspur 3/4 (5:4). 11. Everton 3/4 (1:2). 12. Burnley 4/4 (5:6). 13. Southampton 4/4 (4:6). 14. Newcastle United 4/4 (3:5). 15. Bournemouth 4/4 (5:8). 16. Brighton & Hove Albion 4/4 (4:7). 17. Wolverhampton 3/3 (2:2). 18. Aston Villa 4/3 (4:6). 19. Norwich City 4/3 (6:10). 20. Watford 4/1 (2:8).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.