Ermir Lenjani kehrt zu GC zurück

GC rüstet weiter auf. Die Zürcher sichern sich für die kommenden zwei Jahre die Dienste des albanischen Nationalspielers Ermir Lenjani.

Drucken
Teilen
Ermir Lenjani schliesst sich den in die Challenge League abgestiegenen Grasshoppers an

Ermir Lenjani schliesst sich den in die Challenge League abgestiegenen Grasshoppers an

KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
(sda)

Der 31-jährige Mittelfeldspieler stand die letzten drei Jahre beim FC Sion unter Vertrag und bringt grosse Kenntnisse des Schweizer Fussballs mit.

Für GC, St. Gallen und Sion stand Lenjani in 140 Super-League-Spielen im Einsatz, nachdem er in der Challenge League beim FC Winterthur den Sprung zu den Profis geschafft hatte. Vom FCW wechselte er vor zehn Jahren erstmals zu den Grasshoppers, die damals noch in der Super League vertreten waren. Zwischen 2015 und 2017 stand Lenjani in der Ligue 1 für Stade Rennes und Nantes im Einsatz, ehe er in die Schweiz zurückkehrte.