Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EM-Forfait von Joana Heidrich

Die Schweizer Beachvolleyballerin Joana Heidrich muss in der kommenden Woche auf die EM in den Niederlanden verzichten.
Auf die Zähne beissen half nichts: Joana Heidrich muss die EM in der kommenden Woche auslassen (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Auf die Zähne beissen half nichts: Joana Heidrich muss die EM in der kommenden Woche auslassen (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

(sda)

Die Rückenverletzung, die sich die Zürcherin am Freitag in den Sechzehntelfinals des Major-Turniers von Gstaad zugezogen hat, lässt keinen Einsatz zu. Wie schwer Heidrich wirklich verletzt ist, ist unklar. «Ein Einsatz macht auf jeden Fall keinen Sinn», bestätigte Philippe Saxer, der Direktor Beachvolleyball von Swiss Volley, das Forfait.

Heidrichs Partnerin Anouk Vergé-Dépré (26) wird in den Niederlanden dennoch starten: mit ihrer sechs Jahre jüngeren Schwester Zoé.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.